Inhalt

Traditioneller Empfang der Stadt zu Interkultureller Woche – Motto lautet: „Krefeld lebt Vielfalt gegen Einfalt“

Veröffentlicht am 27.09.2016

„Krefeld lebt Vielfalt gegen Einfalt" ist das Motto der Interkulturellen Woche, die sich in Krefeld vom 24. September bis zum 1. Oktober erstreckt. Dazu gibt es den traditionellen Empfang im Rathaus. Oberbürgermeister Frank Meyer begrüßt die Teilnehmer am Samstag, 1. Oktober, im Großen Saal.
Der Arbeitskreis für Zuwanderung und Integration in Krefeld hat mit Unterstützung des Kommunalen Integrationszentrums zur Interkulturellen Woche ein abwechslungsreiches Programm mit vielen beteiligten Akteuren aus der Integrationsarbeit zusammengestellt. Ein bunter Flyer, der alle Veranstaltungen zusammenfasst, liegt in den städtischen Einrichtungen aus. Es finden zu unterschiedlichen Tageszeiten verschiedene Aktionen der Kooperationspartner statt, die sich an unterschiedliche Adressaten und Altersgruppen richten. Näheres ist dem Veranstaltungskalender zu entnehmen.