Inhalt

Kommunales Integrationszentrum lädt ein: Spannende Lesung mit Ali Can in der Fabrik Heeder

Veröffentlicht am 08.03.2018

Zu einer spannenden Lesung lädt das Kommunale Integrationszentrum im Rahmen des Projektes "NRWeltoffen" am 14. März 2018 von 19.00 bis 21.30 Uhr in die Fabrik Heeder ein. Ali Can liest aus seinem Buch "Hotline für besorgte Bürger - Antworten vom Asylbewerber Ihres Vertrauens". Ali Can ist der älteste Sohn einer immigrierten Familie aus der Türkei. 1993 in Pazarcik, Provinz Kahramanmaras, geboren, kam Ali Can 1995 als Kleinkind mit seiner asylsuchenden Familie nach Deutschland. Gegenwärtig studiert er Deutsch und Ethik auf Lehramt.
Der 24-Jährige rief eine "Hotline für besorge Bürger" ins Leben - seine Erfahrungen verarbeitete er als Autor. Ali Can ist überzeugt, dass wir wieder „wertschätzende Kommunikation" untereinander benötigen. Eine Kommunikation, die Raum für alle Meinungen lässt und niemanden für seine Meinung verurteilt.

Anmelden können sich Interessierte bei der KI-Fachkraft Maren Lamers per Mail: maren.lamers@krefeld.de.