Inhalt

Israelischer Friedensaktivist und Schriftsteller in der Mediothek zu Gast

Veröffentlicht am 22.05.2018

Am Freitag, 25. Mai, um 20 Uhr ist der bedeutende israelische Gegenwartsschriftsteller und Friedensaktivist David Grossmann in der Mediothek Krefeld zu Gast.

Thema des Gespräches ist Grossmanns Theaterstück "Aus der Zeit fallen", das einen Tag vorher – am 24. Mai 2018 – in der Fabrik Heeder Premiere hat. Das Stück wird inszeniert von Dedi Baron und stellt ein besonders persönliches Werk David Grossmanns dar. Der Autor schrieb es einige Jahre nach dem Tod seines Sohnes im Libanonkrieg, er stellt darin unter anderem die doppelte Perspektive der damaligen Geschehnisse dar.

Grossmann wurde 1954 in Jerusalem geboren und engagiert sich jahrzehntelang als Friedensaktivist. Während des Studiums wird er vom Radio Israel gefeuert, da er sich weigerte, die Nachricht zu unterdrücken, dass die Palästinenser einen eigenen Staat ausgerufen hatten.

Der Eintritt kostet sieben Euro.