Inhalt

Gesundes Land Nordrhein-Westfalen- Innovative Projekte im Gesundheitswesen

Veröffentlicht am 31.01.2017

Mit dem „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen" zeichnet die „Landesinitiative Gesundes Land Nordrhein-Westfalen" jährlich innovative Projekte im Gesundheitswesen aus. Sie trägt so erfolgreich dazu bei, die Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung zu verbessern.

Mit dem Gesundheitspreis 2017 wollen wir Akteurinnen und Akteure im Gesundheitswesen auszeichnen, die zukunftsfähige Strukturen für eine bedarfsgerechte Versorgung von geflüchteten Menschen entwickeln", erklärte Gesundheitsministerin Barbara Steffens zum Start der Ausschreibung des diesjährigen Wettbewerbs in Düsseldorf.

Der Gesundheitspreis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Bewerbungen sind bis zum 31. März 2017 unter www.gesundheitspreis.nrw.de möglich. Dort finden Interessierte auch weitere Informationen zum Wettbewerb. Ministerin Steffens ruft Verbände, Institutionen, Initiativen und Fachleute aus ganz Nordrhein-Westfalen dazu auf, sich mit ihren Projekten am Gesundheitspreis 2017 zu beteiligen.

 

Nähere Informationen erhalten Sie hier